Inklusion – Integration

Die Integrationskraft ist während des Tagesablaufs für das I-Kind zuständig. Sie begleitet das Kind im Alltag und unterstützt mit ihrem pädagogischen Handeln eine integrierte Teilnahme im Schülertreff. Dabei erhält das Kind ebenfalls die Möglichkeit auf eine selbstbestimmte Freizeitgestaltung und bewegt sich frei und selbständig in den Funktionsräumen.

Die Integrationskraft tauscht sich regelmäßig mit dem Großteam über aktuelle Situationen, Absprachen mit anderen Kooperationspartnern, methodisches Handeln und weitere, geplante Vorgehensweisen aus, sodass alle Teammitglieder am Integrationsprozess beteiligt sind.